Arbeiten mit Texturen

Inspiriert durch das tolle Videotutorial von Pixelmanie habe ich mich in das Gebiet der Bildbearbeitung mit Texturen gewagt. Und siehe da: Es macht ja so was von Spaß! Ich kann übrigens das Videotutorial für Gimp Nutzer nur wärmstens weiterempfehlen, wenn ihr bis jetzt, so wie ich, auch noch unerfahren in diesem Gebiet seid.

Nun möchte ich Euch schrittweise meine Bearbeitung vorstellen.

Zuerst das unbearbeitete Foto:

Bevor ich die Texture genutzt habe, habe ich das Foto etwas bearbeitet:

Und dann die Texture drüber gelegt und das sind meine drei Ergebnisse:

Die genutzte Texture ist von SkeletalMess und bei Flickr zu finden.

Wie findet Ihr die Bearbeitungen? Mir persönlich gefällt Foto Nr. 3 am besten. Irgendwie haben die Fotos aber nach der Bearbeitung auch etwas vorweihnachtliches bzw. weihnachtliches.

In diesem Sinne wünsche ich euch:

Einen schönen Dritten Advent!!


10 Kommentare

  1. Sehr schön sind sie geworden. Alle drei Ergebnisse sind sehr gut gelungen.
    Ich freue mich, dass Dir die Videotutorials geholfen haben und ich hoffe, dass Du uns in nächster Zeit noch einige Bearbeitungen zeigen wirst. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spass bei den weiteren Bearbeitungen.
    LG Simone :-)

  2. Ich mag alle 3 und kann mich mal wieder nicht entscheiden – ich kann nur sagen, dass deine Bearbeitungen das Bild enorm aufwerten und noch so viel mehr rausholen !!!
    Mir Texturen hab ich noch nicht so viel gemacht – muß ich echt mal ausprobieren !!!

    Auch dir einen schönen Restsonntag – lass es dir gutgehen

    GLG Manu

  3. @ Simone: Danke für dein Lob. :-) Wobei ich das ohne deine Hilfe wohl nicht so hinbekommen hätte. Und weitere Bearbeitungen werden sicherlich folgen. Den Spaß lass’ ich mir doch nicht entgehen. ;-)

    @ Manu: Oh, das freut mich sehr das zu lesen. :-) Irgendwie würden die drei Fotos bestimmt auch ganz toll nebeneinander an der Wand aussehen. Ja, das musst du wirklich mal mit Texturen rumspielen. :-) Wie gesagt: Pixelmanie hat die Arbeit mit Texturen super beschrieben.

  4. Da bin ich:-)
    Zuallererst: VIELEN DANK für die netten Kommentare:-) Freut mich immer wieder:-)

    Oh ja, die Texturen sind jetzt in diesem unserem Bloggerkreise sehr in, da sieht man, wer mit wem und so:-) Ich arbeite seit Tagen an einer Textur, sie will nicht so recht gelingen, aber ich finde da noch raus:-)

    Von Deinen finde ich das erste am schönsten. Es hat so einen antiken Hauch, mag ich wirklich sehr:-)

  5. das erste mag ich am liebsten von den texturbearbeitungen! sehr schön! ich sollte auch mal beginnen mich mehr mit grafik auseinanderzusetzen, seufz, aber ich hab einfach keine zeit /=

  6. also ich mag ehrlich gesagt das zweite foto am liebsten. also das, woran du die farben etc. bearbeitet hast. das wirkt noch sehr natürlich und könnte auch so fotografiert worden sein, deswegen mag ich es! :) von denen mit der textur finde ich aber das letzte am besten. :)

    dankeschön für das liebe lob! nein, das sind keine selbstporträts. ich bin etwas kamerascheu! ;) das ist meine kleine schwester, die zum glück schon einige male dazu bereit war für mich zu posieren. :) ach, ich habe jetzt schon viele porträtfotos gemacht und ich muss immer noch viel rumprobieren mit den einstellungen. jede lichtsituation ist anders, daher muss man eh immer neu einstellen. man muss das “model” einfach nur bei laune halten… meine schwester ist da natürlich oft mal etwas ungeduldiger, aber was sein muss muss sein. richtig einstellen ist ja wichtig! ;) bei richtig großen shootings wird das ja oft schon mit hilfe eines lichtdoubles vorher gemacht. aber wenn man keinen hat der annähernd gleich groß etc. ist, was soll man schon tun?! ^^

  7. @ Luiza: Oh, Dankeschön! Ja, das stimmt Arbeiten mit Texturen ist zurzeit wirklich in. Ich bin ja auch schwer am Überlegen bei dem Texturen Projekt mitzumachen, das nächstes Jahr startet.

    @ Paleica: Dankeschön für die Rückmeldung. Oh ja, das Zeitproblem kenne ich. Man muss einfach irgendwann Prioritäten setzen und wenn deine Prioritäten wo anderes liegen: Ist doch auch schön!:-)

    @ Namimosa: Dankeschön für dein Feedback! :-) Aber das ist ja wirklich toll, dass deine Schwester sich gerne von dir fotografieren lässt. Dadurch hast du auch schön die Möglichkeit zu üben. :-) Ich muss mir auch so eine Person suchen… ;-)

  8. Also alle drei Ergebnisse sind Top geworden und passen Optimal zum Motiv, echt super.

    Lg,
    Rewolve44

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.