Gesetz der Serie – Januar

Hier kommt endlich mein Beitrag zu Gesetz der Serie “Ich bin ich” von Paleica. Das bin also ich. Was macht mich aus? Schwierig zu beschreiben – vor allem in drei Fotos. Deswegen habe ich mich bewusst für diese Art der Serie entscheiden: Ich in unterschiedlichen Facetten. Ich bin ja schon sehr gespannt auf das Februar-Thema. Es hat mir einfach Spaß gemacht sich passend zu dem Thema etwas zu überlegen. :-)

Ich wünsch’ Euch noch einen schönen Sonntagabend und eine tolle Woche!

PS: Falls sich jemand wundert: Natürlich habe ich das Foto nicht gemacht. Das könnte ich unmöglich behaupten. Aber ich denke nicht, dass mein Papa mir mit einer Klage drohen wird. Immerhin hat er das Foto nicht bearbeitet. :-)

7 Kommentare

  1. Hehe – das ist ja genial !!!
    Eine supergute Idee – das passt einfach :-)

  2. Hihi, danke schön!! Ja, dachte ich mir auch. :-) Und etwas erfahren tut man ja über mich auch – und zwar, dass ich schwer in drei Fotos zu beschreiben bin. ;-)

  3. normalerweise klagen väter nicht (;
    ich finde du hast das super gemacht, mir gefällt das sehr gut mit den unterschiedlichen farben. endlich gibts mal jemanden, der dasselbe motiv nur ‘anders’ gezeigt hat.
    schönschön! ich freu mich auch schon auf das februarthema, aber ich bin noch nicht ganz sicher, welches es wird!

  4. @ Paleica: Danke für dein Feedback. :-) Eigentlich sollte bei den Fotos auch der Größenunterschied deutlich werden, denn die Fotos sind nicht gleich hoch. Vielleicht hätte ich das noch stärker hervorheben sollen.

    @ Design Elements: Dir auch lieben Dank für die lieben Worte. :-)

  5. Sehr schön, ich weiß gar nicht, welches Bild mir am Besten gefällt! Alle drei Bearbeitungen haben etwas für sich!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.