Stille Post goes analog

Ich habe euch hier von dem Projekt “Stille Post”, das Birgit ins Leben gerufen hat, berichtet. Nun ist es soweit:

Man kann das Buch zum Projekt bestellen!

Es war wirklich ein super Projekt bei dem super Fotos enstanden sind. Es können auch diejenigen, die nicht an dem Projekt teilgenommen haben, dieses Buch bestellen. Näheres dazu gibt es hier.

Ist das nicht einfach toll? Also ich werde mir definitiv ein Exemplar sichern!

Stille Post

Ein Lebenszeichnen nach Monaten – hier war es etwas ruhig in letzter Zeit – meine Prioritäten haben sich in den letzten Wochen etwas verschoben – weg vom Bloggen und Fotografieren hin zum Studium beenden und Berufsleben starten.

Heute möchte ich Euch das Projekt “Stille Post” von Birgit vorstellen. Birgit hat wirklich ein tolles Projekt auf die Beine gestellt bei dem ich froh bin mit teilgenommen zu haben. Da nun das Projekt vorbei ist, möchte ich Euch heute meinen Beitrag zeigen.

Ich bin übrigens bei Gruppe 12 dabei gewesen. Dort könnt Ihr auch nachlesen, warum ich genau ein solches Foto gewählt habe und was mein Ausgangsfoto war. :-)

Das gesammelte Ergebnis der “Stillen Post” könnt Ihr Euch hier anschauen. Ich kann euch das Ergebnis wirklich nur empfehlen.

Danke Birgit für Deine tolle Arbeit!!

Gesetz der Serie – September

Schon wieder ist fast ein Monat rum – wie die Zeit vergeht…

Das Thema von Gesetz der Serie für diesen Monat ist:

Upside Down (die Welt steht Kopf)

Meine Interpretation des Themas ist angelehnt an den tollen sonnigen schööönen Herbst. Jedoch sind das leider Archivfotos aus dem letzten Herbst. Aber das macht nichts. :-) Ich freue mich jetzt schon, sobald ich wieder mehr Luft habe, mit der Kamera rauszugehen und meine Lieblingsjahreszeit zu fotografieren. Bis dahin müssen es Archivfotos sein. :-)

Gesetz der Serie – August

Das Thema zu Gesetz der Serie für diesen Monat ist

Licht & Schatten (Life is not about waiting for the storm to pass, it’s about learning how to dance in the rain)

Ein sehr schönes Thema, wie ich finde. Jedoch habe ich das Thema für mich metaphorisch interpretiert: Licht und Schatten gehören zum täglichen Leben dazu. Das Leben besteht leider nicht immer nur aus Licht-, sondern auch auch Schattenmomenten. Doch vor allem, sollte doch die Kunst in unserem Leben sein, in jedem vermeintlichen Schatten etwas positives und schönes zu sehen. Daher symbolisiert die Blume im dunkeln das positive und schöne in Schattenzeiten.

Gesetz der Serie – Juli

Endlich habe ich es auch mal wieder geschafft an dem Projekt von Paleica Gesetz der Serie teilzunehmen. Das Thema für diesen Monat ist (bzw. man könnte ja fast schon sagen war) Schnappschuss/Momentaufnahme (we do not remember days. we remember moments).

Gerade zu diesem Thema musste ich mal wieder etwas posten (immerhin passt das unter anderem auch zu meinem Blognamen ;-)). Die Fotoserie stellt  unter anderem dar, warum ich in den letzten Wochen eigentlich nicht so viel gepostet habe. In anderen Worten: Sie stellt Momentaufnahmen dar, denn zurzeit sitze ich eigentlich fast nur vor dem PC oder lese in Büchern, da sich so langsam aber sicher mein Studienabschluss nähert.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag – ich werde mich dann mal wieder an meine Abschlussarbeit setzen und nebenher Tee trinken. :-)

Gesetz der Serie – März

Ich bin einfach nur begeistert. Seit neustem habe auch ich ein iPhone und genieße es mit diesem Gerät und den unterschiedlichsten Apps rumzuexperimentieren. Deswegen habe ich mich auch dazu entschieden das Gesetz der Serie Thema für März “Perspektive (liegt im Auge des Betrachters)” mit meinem iPhone zu schießen. Ich werde wohl nun bestimmt häufiger Fotos damit knipsen. :-) Einfach toll! Die Fotos sind übrigens mit Hipstamatic und Diptic entstanden.