IPhönchen Fotos

Heute gibt es mal wieder ein paar neue iPhone-Fotos zu sehen. Eins meiner neuen konntet ihr bereits im letzten Post “bewundern”.


Ich weiß, die Fotos sind ziemlich düster und wirken nicht wirklich sommerlich. Aber ich mag sie gerade deswegen so. Und ja, ich mag Sommer!! Genauso wie Winter, Frühling und Herbst! :-) Nicht, dass mir nun jemand unterstellt ich würde den Sommer nicht mögen und deswegen düstere Fotos veröffentlichen! :-)

Viele liebe Grüße an euch alle!

Inspirierende Gedanken

 Ich hatte früher ein schönes Notizbuch – bzw. ich hab’ es immer noch, es steht im Bücherregal, nur ich nutze es derzeit nicht mehr – in das ich immer wieder meine Gedanken, schöne Zitate und Gedichte, die mich inspiriert haben, notiert habe. Manchmal waren es auch Zitate, die mir gar nicht gefallen haben, mich jedoch zum Nachdenken gebracht haben.

Irgendwann, wie ihr das bestimmt in manchen Dingen auch von euch selbst kennt, habe ich es nicht mehr so häufig genutzt und irgendwann ganz gelassen. Heute inspirieren mich schöne Gedichte, Gedanken, Zitate, Weisheiten immer noch sehr oder bringen mich dazu, dass ich länger über sie nachdenken muss.

Deswegen möchte ich gerne mein schönes altes Notizbuch weiter fortführen, jedoch in meinen Blog verlagern und euch somit daran teilhaben lassen.

Ich freue mich auf diesen Weg! :-)

Habt ein schönes Wochenende!

# 100

Wir unterschätzen keine Pflicht so sehr wie die Pflicht, glücklich zu sein. Robert Louis Stevenson

Einfach nur 100, weil dies gerade mein 100er Blogpost ist. Deswegen gibt es heute ein Zitat von Stevenson, das meiner Meinung nach so wahr ist. Habt einen schönen Samstagabend!

Tilt Shift Generator = Spaß/ Akt Zwei

Und heute noch eins meiner Tilt Shift Generator-Bearbeitungen.

Ich mag es so! Und nein, ich werde nicht von Apple gesponsert. Ich bin wirklich einfach begeistert von den Möglichkeiten, die einem das iPhone mit den unterschiedlichen Apps bietet, aber falls ein Apple-Mitarbeiter gerade mitliest… abgelehnt wäre ich natürlich auch nicht… ;-)

Pinky, Pinky Lady

Zurzeit gibt es ja den Hype unter vielen weiblichen Bloggerinnen ihren Fotos einen Rosa-Schimmer zu geben. Schöne Beispiele sieht man vor allem bei weheartit.com. Falls ihr die Seite noch nicht kennt: Eine tolle Seite, um sich Inspirationen zu holen.

Auf alle Fälle bin ich derzeit auch auf diesen Hype aufgesprungen – zumindest ein bisschen. Und habe versucht meinen Fotos einen solchen Schimmer zu verleihen. Erst einmal nicht ganz so einfach für mich – ich muss noch etwas üben. Ein Ergebnis, das auch schon wieder etwas extrem geworden ist und auf mich auch schon wieder etwas Abstrakt wirkt, wollte ich euch heute vorstellen. Aber wahrscheinlich gerade wegen diesem Extrem gefällt es mir zurzeit (mal schauen, ob ich in 2 Wochen noch genauso denke).

Was haltet Ihr eigentlich von dieser Art der Bearbeitung von Fotos? Wie handhabt ihr es eigentlich im Allgemeinen mit der Fotobearbeitung? Spielt ihr mit den Reglern rum und schaut, ob euch das Ergebnis gefällt? Oder habt ihr bereits eine Vorstellung davon, wie euer bearbeitetes Foto aussehen soll und wisst genau wie ihr die Regler zu bedienen habt, um das Ergebnis zu erreichen?

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag – genießt ihn!