Weitsicht

Das Foto ist in der Nähe von Ludwigsburg entstanden. In der Ferne ist der Stuttgarter Fernsehturm zu sehen.

Ich wollte Euch auch noch für Eure Kommentare zu meinem letzten Post danken. Ich freue mich zwar immer riesig über positives Feedback, bin aber auch immer für jeden Kommentar mit konstruktiver Kritik dankbar. Ein solcher gegenseitiger Umgang, bei dem man sich gegenseitig konstruktiv kritisieren kann, sollte sich immer mehr unter den Fotobloggern etablieren. Denn nur so kann man sich selbst verbessern. Dennoch sollte man sich aber auch nicht von Kritik unterkriegen lassen und auch dazu stehen, dass man das Foto so bearbeitet/geschnitten etc. genau richtig findet. Frank von kategraphy hat das HIER sehr treffend beschrieben.

In diesem Sinne, habt einen schönen Abend und kritisiert Euch fleißig konstruktiv gegenseitig, aber steht trotzdem zu dem was Ihr gemacht habt. Es sei denn Ihr schaut Euch irgendwann in zwei oder drei Jahren Eure Fotos von heute an und denkt Euch nur  dabei “Ohjee, wie konnte ich das nur damals toll finden?” – klar daaaaann dürft Ihr Euch natürlich auch von Eurer früheren Meinung distanzieren. ;-)

So geht es mir zum Beispiel heute mit diesem Foto. Damals fand ich es toll. Heute denke ich mir nur: Ok, war ein “netter” Versuch. :-)

Krakau #2

Heute zeige ich Euch einen weiteren Teil vom Krakauer Marktplatz:
Die ersten drei Fotos zeigen die Krakauer Tuchhallen, die sich direkt in der Mitte des Marktplatzes befinden. Im Hintergrund auf Foto 1 seht Ihr auch die Marienkirche. Auf dem letzten Foto seht ihr das Adam-Miechkiewicz-Denkmal. Er war ein bekannter polnischer Romantiker.

Ich hoffe, Euch hat der kleine Rundgang durch Krakau gefallen. Demnächst steigen wir in den Zug, um ca. 300 km nördlich von Krakau einen kleinen Rundgang durch Warschau zu machen. :-)

Krakau #1

Ich war vor kurzem unterwegs. Unter anderem im schönen Krakau. Wer noch nicht in Krakau war: Die Stadt ist wirklich toll – die Architektur, die Atmosphäre – einfach schön. Ich kann nur jedem empfehlen diese schöne Stadt einmal zu besichtigen.
Wollt ihr mit mir eine kleine Reise nach Krakau machen? Dann schnallen Sie sich an: Es geht’s nun los…

Und das nächste Mal geht’s zusammen auf den Krakauer Marktplatz. :-) Wobei wenn, man es genau nimmt: Einen Teil vom Krakauer Marktplatz habt ihr bereits auf dem zweiten Foto gesehen.