Venezianische Masken #7

Nun endet heute mit diesem Foto mein kleines Projekt. Wenn ihr euch die anderen Fotos zu dieser kleinen Serie anschauen wollt, findet ihr sie unter anderem hier: Venezianische Masken.

Schade, dass mein kleines Projekt nun vorbei ist. Jetzt werde ich mir ein anderes Projekt suchen… Bei Ideen immer her damit. :-) Wobei es mich reizt als nächstes das Projekt, das Daniel den ganzen Mai über durchgezogen hat, auch zu machen. Wobei ich mir dafür eine etwas ruhigere Zeit raussuchen muss, sonst wird das wohl nichts bei mir mit einen ganzen Monat durchhalten – deswegen wird das erst einmal nichts in den nächsten Wochen. Vielleicht wird der August ja zeitlich ‘was? Wir werden sehen… ich werde natürlich berichten.

Zum Schluss würde mich aber auch eure Meinung zu dem Projekt interessieren. Wie haben euch insgesamt die Fotos gefallen?

Venezianische Masken #6

Noch einmal, dann habe ich meine Lieblings-Masken aus Venedig gezeigt. Ich muss wirklich wieder hinfahren. :-) Ich denke, dass ich heute die Fotos ganz anders machen würde. Kennt ihr dieses Gefühl auch bei euren eigenen Fotos? Dieses Gefühl, dass ihr sie heute z.B. technisch ganz anders gemacht hättet als z.B.  vor einem Jahr? Obwohl es mir bei meinen eigenen Fotos sehr häufig so geht, mag ich die Fotos trotzdem. Vor allem mag ich beim ersten Foto das Bokeh sehr gerne.


Ich hoffe, euch geht es gut und ihr genießt den Feiertag (sofern er bei euch stattfindet).

Venezianische Masken #3

Heute möchte ich Euch ein neues Foto meiner Venezianische-Masken-Serie zeigen. Dieses Mal habe ich mich dafür entschieden ein total schlechtes Foto zu zeigen. Das Foto ist wirklich gar nicht gut geworden, jedoch habe ich mich dagegen entschieden es zu löschen und lieber dafür genutzt meine Bildbearbeitungskenntnisse zu verbessern und etwas an diesem Foto zu üben. Was haltet Ihr von dem Nachher-Ergebnis? Hätte ich Eurer Meinung irgendwo noch mehr rausholen können? Oder es etwa ganz anders bearbeiten sollen? Z.B. nicht s/w? Ich freu’ mich sehr über Eure Meinungen!


Edit: Ich wollte noch hinzufügen, dass es durchaus beabsichtigt von mir war, dass Foto in s/w zu bearbeiten – da ich einen etwas analog wirkenden Touch erreichen wollte. In Farbe habe ich noch gar nicht versucht das Bild zu bearbeiten. Sollte ich auch mal versuchen…